17. Oktober 2012

Nur ein wenig zum Ada Lovelace Tag

Posted in Fundstücke, Gesellschaft, Moderne Philosophie tagged , , um 12:52 von SarahAndrea Royce

Für einen ganzen Artikel fehlt mir die Zeit, auch wenn gestern viele Besucher gekommen sind, um meinen letzten Artikel zu lesen 🙂

Aber diesen Comic von Kate Beaton, den ich auf TheMarySue.com gefunden habe, und der wunderbar in die aktuelle Thematik passt, wollte ich euch nicht vorenthalten:

Image

Advertisements

1. Juli 2011

3D Druck auf der nächsten Ebene

Posted in Fundstücke um 09:37 von SarahAndrea Royce

3D Druck, das ist fast ein wenig, wie die Replikatoren im Star Trek Universum. „Tee, Heiss, Earl Grey!“ forderte Xhavier stets an. Auch wenn schon Lebensmittel, ja sogar Körperteile (d.h. Strukturen aus lebenden Zellen) gedruckt werden können, ist es entweder sehr teuer oder der Einsatz sehr begrenzt.

Das Funktionsprinzip ist im wesentlichen immer das gleiche. Ein Plotter (so eine Art Roboter mit einem Zeichenstift) Zeichnet mit dem gewählten Medium (Plastik,  Schokolade, Zellen, …) Schicht für Schicht das plastische Objekt.

Ein Open Source oder besser Open Knowledge Projekt geht sogar schon fast so weit, eine sich selbst replizierende Maschine anzubieten. Aber es gilt eben doch nicht für alle Bauteile, insbesondere die Elektronik kann sich das Gerät nicht selbst basteln.

RepRap Reproduziert sich zu einem guten Teil selbst. Alle weissen Teile sind gedruckt.

Der Nachteil ist, dass die Ausgangsmedien meist recht teuer sind, viel Energie verbraucht wird und sich das drucken eigentlich nur bei Speziallfällen lohnt. Ein verlorengegangenes mechanisches Ersatzteil nachbilden, der medizinische Einsatz, wenn die Technologie ausgereift genug ist, usw…

Jetzt bin ich auf ein Projekt gestossen, welches das Thema auf eine ganz andere Ebene bringt: Die Energiequelle ist Licht, das Rohmaterial Sand, der Ideale Einsatzort die Sahara

Markus Kayser – Solar Sinter Project from Markus Kayser on Vimeo.

Es ist eine spannende Entwicklung, dass die grosse Wüste als Energie und hier auch als Rohstofflieferant immer interessanter wird.

27. Juni 2011

Die Gedanken sind frei

Posted in Moderne Philosophie um 12:56 von SarahAndrea Royce

„Die Gedanken (Daten!) sind frei…!“

 Ja, die Daten sind frei

Ja, die Daten sind frei, wer darf sie zensieren,
sie fließen vorbei, wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch darf sie filtern, auf Vorrat nicht speichern
Es bleibet dabei: Ja, die Daten sind frei!

Ich schreib` was ich will und was mich beglücket,
doch alles in der Still‘ -auch wenn sich`s nicht schicket.
Mein Tippen, mein Mailen- kann niemand verwehren.
Es bleibet dabei: Ja, die Daten sind frei!

Ich lieb` den Kaffee, den Chatt auch vor Allem,
das tut mir allein am besten gefallen.
Ich bin nicht alleine, beim Kaffee oder Weine
die Welt ist dabei: ja die Daten sind frei!

Und speichert man sie in finsteren Erkern,
das alles, das sind vergebliche Werke.
Denn viele Hacker zerreißen die Schranken
und firewalls entzwei -ja, die Daten sind frei!

Drum will ich auf immer -der Zensur entsagen
und will mich auch nimmer mit spybots mehr plagen.
Man kann mit viel Hertzen stets lachen und scherzen,
und wissen dabei: ja die Daten sind frei!

(Nachdichtung: BukTom Bloch)

2. September 2010

Findet den Fehler

Posted in Fundstücke um 11:46 von SarahAndrea Royce

Ich habe ein witziges Blog entdeckt:

Photoshopdesasters

Dort werden alle möglichen „Unfälle“ und „Verbrechen“, die so an Bildern begangen werden vorgestellt. Und manchmal ist es gar nicht so einfach. Unser Gehirn neigt dazu, Fehler zu ignorieren. Findet man ihn aber, fragt man sich, wie man das übersehen konnte.

Wer findet zum Beispiel hier den Fehler:


(Quelle: http://jalopnik.com/5515227/lexus-marketing-photoshop-fail )

Bei diesem habe ich mich regelrecht überschlagen vor Lachen, als ich nicht nur den Fehler gefunden habe, sondern mir auch noch den Entwicklungsprozess vorgestellt habe:

Manchmal ist der Fehler aber auch so offensichtlich, dass es schon ekelerregend wird:


(Quelle: http://www.enmarche.be/Services_En_Marche/en%20marche%20PDF/NUMERO1429.pdf )

Wirklich erschreckend am Blog ist, wieviele offizielle „Nachrichtenbilder“ sichtbar verfälscht wurden. Fast genausoviele wie in Modemagazinen, Yellopress (die machen das schon seit Jahren extrem Schlecht und ohne jede Scham) oder Filmcovern.

13. Dezember 2009

Erziehungsfragen

Posted in Fundstücke um 15:18 von SarahAndrea Royce

Gefunden bei Neue Fragmente eines Ungenannten
Wenn man einem Kind Moral predigt, lernt es Moral predigen, wenn man es warnt, lernt es warnen, wenn man mit ihm schimpft, lernt es schimpfen, wenn man es auslacht, lernt es auslachen, wenn man es demütigt, lernt es demütigen, wenn man seine Seele tötet, lernt es töten. Es hat dann nur die Wahl, ob sich selbst, oder die anderen oder beides.

Alice Miller, Im Anfang war Erziehung

20. November 2009

Grosse Philosophen der Neuzeit

Posted in Moderne Philosophie um 22:40 von SarahAndrea Royce

„Okay, Gehirn, ich mag dich nicht und du magst mich nicht. Aber da müssen wir jetzt zusammen durch. Danach werde ich dich wieder in Bier ertränken.“ Homer Simpson

18. November 2009

Mystery

Posted in Moderne Philosophie um 16:05 von SarahAndrea Royce

Gefunden im Tagi:
«Sie denken, sie haben einen freien Willen? Tun sie mal was gegen ihren Sexualtrieb oder gegen ihre Neugierde.»
Erich von Däniken

Papierstau

Posted in Moderne Philosophie um 15:55 von SarahAndrea Royce

Gefunden im Mamablog:
Wenn Descartes mehr Papier gehabt hätte, hätte er geschrieben: “Ich denke, also bin ich verwirrt.”.

Wohl bekomms

Posted in Fundstücke, Kindermund um 15:51 von SarahAndrea Royce

Gefunden im Mamablog:
Einen Freundin steht mit ihrem dreijährigen Kind an der Bsustation. Das Kind bestaunt den hochschwangeren Bauch einer Frau, die auch dort wartet. “Warum ist die Frau so dick?” Mama: ” Da ist ein Baby drin.” “Und werum het sis gesse?”